Zum Inhalt springen Zur Navigation springen Zum Fußbereich und Kontakt springen

Kicker Dibs

Drei kleene Piepels machten zum ersten Mal zusammen Musik und hinterließen bis ins Mark erschütterte Nachbarn in einem sonst eher ruhigen Berliner Randbezirk: Lenny an den Drums, Tingel am Bass und Niki an Gitarre und Mic. Rock´n´Roll, Baby!

Nach der Schule zog die Band in eine WG in Neukölln. Dort sah es aus wie sau und roch nach Rauch, Punk und Freiheit. Auch jetzt noch findet sich diese Zeit in der Musik der Kicker Dibs wieder. Die Songs changieren von krawallig und laut zu melancholisch und sehnsüchtig. Das funktioniert sowohl in einem stickigen Club, als auch im ZDF Morgenmagazin oder im Kinofilm Tigermilch ganz hervorragend.